Welcome back

Liebe Mitglieder

Welcome back – so soll es bald heißen.

Wir wollen Euch in Anbetracht der Corona-Situation über die derzeitige Situation in Bezug auf den SV Pattonville informieren.

Wie Ihr sicher alle aus der Presse mitbekommen habt, orientiert sich der Start des Trainingsbetrieb anhand der Inzidenzen. In Baden-Württemberg entscheidet die Inzidenz in jedem Stadt- beziehungsweise Landkreis darüber, was wo gilt und welche Öffnungen auch für den Sport möglich sind. Sobald der Startschuss fällt, beginnen wir - realistisch nach den Pfingstferien - mit dem schrittweisen Start des Trainingsbetrieb.

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften mit Jugend- und Erwachsenenfußball sowie witterungsabhängig dem Gesundheits- und Fitnesssport mit Evelina, Natalie und Hajo.

Aktuelle Informationen zu den Trainingszeiten findet Ihr auf der Homepage und in den Whatsapp - Trainingsgruppen.


Das Vorgehen im Sportbereich ist von der Landesregierung Baden-Württemberg wie folgt vorgesehen:

Unabhängig von den Öffnungsschritten:

Erlaubt:
-> Individualsport im Freien und auf Außen- und Innensportanlagen (keine Schwimmbäder) mit maximal 5 Personen aus nicht mehr als 2 Haushalten.        
     - Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 13 Jahre werden nicht mitgezählt.
     - Paare, die nicht zusammenleben, zählen als einen Haushalt.
-> Training und Veranstaltungen des Spitzen- oder Profisports ohne Zuschauen/-innen.
-> Einrichtungsöffnungen für Reha-Sport, Schulsport, Studienbetrieb, Profi- oder Spitzensport und dienstliche Zwecke (z. B. Polizei und Feuerwehren).

Verboten:
-> Die Benutzung der Umkleiden, sanitären Anlagen und anderen Aufenthaltsräumen oder Gemeinschaftseinrichtungen.
-> Ansonsten sind öffentliche und private Sportstätten wie bspw. Frei- und Hallenbäder, Spaßbäder, Tanzschulen, etc. für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

Öffnungsschritt 1 (Inzidenz 5 Werktage unter 100)

Erlaubt:
-> Kontaktarmer Freizeit- und Amateursport bis 20 Personen auf Außensportanlagen.
Voraussetzung:
Vorlage eines
     - eines tagesaktuellen, negativen Coronatest,
     - eines Hygienekonzepts,
     - einer Kontaktdokumentation vor Ort.
-> Spitzen- oder Profisport: Veranstaltungen auf Außensportanlagen mit bis zu 100 Zuschauen-/innen.
-> Öffnung der Außenbereiche von Schwimmbädern aller Art mit kontrolliertem Zugang (1 Person pro 20 m²)

Öffnungsschritt 2 (Inzidenz sinkt 14 Tagen nach dem 1. Öffnungsschritt weiter)

Erlaubt:
-> Kontaktarmer Freizeit- und Amateursport mit 1 Person pro 20 m²  in Sportanlagen, Sportstätten- und Studios (Außen- und Innensportanlagen).
Voraussetzung:
Vorlage eines
     - eines tagesaktuellen, negativen Coronatest,
     - eines Hygienekonzepts,
     - einer Kontaktdokumentation vor Ort.
-> Spitzen- oder Profisport: Veranstaltungen auf Außen- und in Innensportanlagen mit maximal 250 Zuschauen/-innen.

Öffnungsschritt 3 (Inzidenz sinkt 14 Tagen nach dem 2. Öffnungsschritt weiter)

-> Öffnung der Innen- und Außenbereiche von Schwimmbädern (1 Person pro 10 m²)


Wir sind uns angesichts der sich agil entwickelnden Lage bewusst, dass situative und kurzfristige Entscheidungen mit einem Blick auf die aktuellen Entwicklungen getroffen werden müssen.

Bleibt gesund

Euer SV Pattonville