Hier erscheinen Berichte aus der Saison 2016/2017:

 

SVP II siegt in Bietigheim

04.02.2017 - An diesem Samstag fuhr die 2. Mannschaft des SV Pattonville nach Bietigheim, um dort gegen die ersatzgeschwächte 4. Mannschaft des TSV anzutreten. Nach den Eröffnungsdoppeln stand es 1:1. Alle Einzel konnten dann die Pattonviller für sich entscheiden, so dass der SVP II nach einer starken Stunde mit einem verdienten 6:1 – Sieg nach Hause fahren konnten. Die Punkte wurden von dem Doppel Rosner / Engel sowie in den Einzeln von Rosner (2), Bäuerle, Perkic und Engel erzielt.
Weiterer Sieg für SV Pattonville I

28.01.2017 - Obwohl beide Mannschaften nicht in Bestbesetzung antreten konnten, entwickelte sich im Match SV Pattonville I gegen den TSV Oberriexingen II ein munteres Spiel. Lange konnten die Gäste aus Oberriexingen die Begegnung ausgeglichen gestalten. Dass es am Ende 9:5 für Pattonville stand, war einmal mehr einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu verdanken. Für Pattonville punkteten Andreas Weiß (2), Ingmar Grinninger, Oliver Koch (2), Ulrich Böhm (2), sowie die Doppel Weiß/Grinninger und Figel/Böhm.
SKV Hochberg II gelingt Revanche beim SVP II

28.01.2017 - Nach dem deutlichen 6:0-Erfolg gegen den SKV Hochberg II am Ende der Hinrunde lief es für den SV Pattonville II nun im Rückspiel am Samstag komplett anders. Diesmal kamen die Pattonviller mit 1:6 unter die Räder, mussten dabei allerdings ohne ihre Nummer eins Tibor Rosner und ohne ihre Nummer drei Slavo Perkic antreten. Nur Wolfgang Bäurle konnte im Einzel einen Punktgewinn einfahren. Ersatzspieler Luis Junchen, der sich mehr als achtbar schlug, Steffen Opp und Uli Davidsson gingen in den Einzeln leer aus, ebenso wie die Doppel Junchen/Opp und Bäurle/Davidsson.
Pokalaus im Achtelfinale

23.01.2017 - Teuer verkauft haben sich die Pokalcracks des SV Pattonville I im Achtelfinale gegen den höherklassigen TV Großbottwar II (2. Platz, A-Klasse, Gruppe 2). Dennoch musste sich das Trio Weiß, Koch, Hirsch am Ende mit 2:4 geschlagen geben, verabschiedete sich aber erhobenen Hauptes aus dem Pokal. Die Punkte für Pattonville erzielten Waldemar Hirsch und Oliver Koch in jeweils hochklassigen Spielen gegen starke Gegner.
Gelungener Start in die Rückrunde

21.01.2017 - Seit dem vergangenen Wochenende wird im Bezirk Ludwigsburg wieder Tischtennis gespielt. Zu Beginn der Rückrunde musste der SV Pattonville I zum Tabellenletzten der B – Klasse (Gruppe 1) TV Tamm II reisen. Obwohl sich die Tammer gegenüber der Vorrunde personell verstärkt hatten, konnten sie eine deutliche 3:9-Niederlage nicht verhindern. Für die Pattonviller Punkte sorgten Andreas Weiß, Ingmar Grinninger, Waldemar Hirsch (2), Oliver Koch, Ralf Figel, sowie die Doppel Weiß/Grinninger, Hirsch/Koch und Figel/Böhm.

Weitere Beiträge ...