Hier erscheinen Berichte aus der Saison 2016/2017:

 

SV Pattonville I gibt ersten Punkt ab
18.11.2016 - Nach fast dreieinhalb Stunden Spielzeit stand es fest: der SV Pattonville I trennte sich im Match gegen den unbequemen KSV Hoheneck II mit einem 8:8 – Unentschieden. Schnell gingen die Hohenecker mit 3:1 in Führung. Immer wieder konnten die Pattonviller ausgleichen und am Ende sogar mit 8:7 einen kleinen Vorsprung herausspielen. Im alles entscheidenden Schlussdoppel zogen die Gastgeber leider den Kürzeren und mussten den ersten Punktverlust in der laufenden Saison hinnehmen. Für Pattonville punkteten Oliver Koch (2), Waldemar Hirsch, Andi Weiß (2), Ulrich Böhm (2), sowie das Doppel Grinninger/Weiß.

Anstrengendes Wochenende für  SV Pattonville I
28.10.2016 - Obwohl der TSV Oberriexingen II im Match gegen den SV Pattonville I drei Spieler aufbieten konnte, die letzte Saison noch in der Kreisliga zum Einsatz kamen, mussten die enttäuschten Gastgeber letztendlich mit 4:9 die Segel streichen. Gegen die blendend aufgelegten und bravourös kämpfenden Pattonviller war an diesem Freitagabend kein Gras gewachsen. Vor allem das überragende mittlere Paarkreuz mit  Andi Weiß und Ralf Figel trug mit vier Punkten erheblich zum Gesamtsieg bei. Des Weiteren waren erfolgreich Ulrich Böhm und Wolfgang Bäurle, sowie die Doppel Grinninger/Weiß, Koch/Bäurle und Figel/Böhm.

SV Pattonville I gewinnt Lokalderby
29.10.2016 - Schon einen Tag später empfing der SV Pattonville I den SKV Hochberg I zum fälligen Lokalderby. Wie immer verlief die Partie in einer äußerst freundschaftlichen und harmonischen Atmosphäre. Was sich auch darin zeigte, dass sich die gesamte Hochberger Mannschaft nach dem Spiel zum gemeinsamen Abendessen im Pattonviller Vereinsstüble einfand. Dass die Begegnung 9:4 für Pattonville ausging, war da nur noch zweitrangig. Für die Punkte sorgten Ingmar Grinninger (2), Andi Weiß (2), Waldemar Hirsch, Ulrich Böhm, sowie die Doppel Grinninger/Weiß, Koch/Hirsch und Figel/Böhm.

SV Pattonville II eine Runde weiter
21.10.2016 - In der ersten Runde des C/D-Klassen-Pokals des Bezirks Ludwigsburg musste der SV Pattonville II beim GSV Hemmingen IV antreten. Mit einem 4 : 0 Sieg wurde diese Hürde souverän gemeistert. Tibor Rosner, Wolfgang Bäurle, Slavo Perkic und das Doppel Rosner/Perkic errangen die Punkte für Pattonville.
SV Pattonville II schlägt im Lokalderby TV Aldingen IV

15.10.2016 - Nach spannenden Spielen gelang der Zweiten Mannschaft des SV Pattonville ein 6:2 - Sieg gegen den TV Aldingen IV. Beide Eingangsdoppel konnte der SVP für sich entscheiden. Im hinteren Paarkreuz gelang Slavo Perkic ein hart erkämpfter 5-Satz- Sieg gegen den Aldinger Youngster Marvin Ellinger. Dagegen verlor Artur Vottler nach großem Kampf unglücklich gegen den Aldinger Routinier Horst Groß. Auch im vorderen Paarkreuz erlitt Tibor Rosner im Spitzenspiel eine  4-Satz- Niederlage gegen den Mannschaftsführer der Gäste Hans Peter Schürle. Sein zweites Einzel gegen den Aldinger Josef Kostron konnte Rosner für sich entscheiden. Die restlichen beiden Punkte für den SV Pattonville steuerte Wolfgang Bäurle bei. Damit steht die zweite Mannschaft weiterhin verlustpunktfrei auf dem 2. Tabellenplatz.
Weiterer Erfolg für SV Pattonville I

07.10.2016 - Schon am Freitagabend musste der SV Pattonville I bei der SpVgg Hirschlanden-Schöckingen II antreten. Obwohl die Pattonviller ohne ihre Nummer Eins Ingmar Grinninger auskommen mussten, zeigten sie eine tadellose Leistung. Am Ende stand es 9:1 für Pattonville. Besonders bemerkenswert ist das Spiel von Olli Koch gegen seinen Kontrahenten Erbst, der erst im fünften Satz beim Stand von 11:12 durch einen Kantenball den Ehrenpunkt für Hischlanden – Schöckingen sicherte. Für Pattonville waren erfolgreich: Waldemar Hirsch, Oliver Koch, Andi Weiß, Ralf Figel, Ulrich Böhm, Tibor Rosner, sowie die Doppel Koch/Hirsch, Weiß/Rosner und Figel/Böhm.

Weitere Beiträge ...