Hier erscheinen Berichte aus der Saison 2015/2016:

 

Pattonville beschließt Saison erfolgreich
17.04.2016 - Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, bei der alle vier Spieler Punkte holten, gewann der SV Pattonville II am Sonntagmorgen bei der TUG Hofen III klar mit 6:2 im letzten Saisonspiel. Nach den beiden Eingangsdoppeln stand es noch 1:1 (den Punkt holten Andi Weiß / Slavo Perkic), doch dann starteten die Pattonviller so richtig durch: Andi Weiß gewann zwei Einzel, Slavo Perkic, Uli Davidsson und Danielle Engel je eines.
Das Doppel Andi Weiß / Slavo Perkic blieb damit auch im zehnten Spiel der Saison ungeschlagen und war damit das erfolgreichste Doppel der gesamten Liga. Dazu gewann Andi Weiß alle seine 26 Einzel und war damit bester Einzelspieler der Liga.
Die Pattonviller schließen die Saison in der Gruppe 6 der D-Klasse nun mit einem sehr guten vierten Platz ab, obwohl sie immer wieder leistungsstarke Spieler ersetzen mussten. Dass auch in der neuen Saison eine Zweite Mannschaft des SV Pattonville am Start sein wird, gilt als gesichert.


Auch der SV Pattonville I kann mit dem erreichten vierten Platz in der B –Klasse mehr als zufrieden sein. Trotz großer Verletzungssorgen und krankheitsbedingter Ausfälle gelang es immer wieder, eine schlagkräftige Truppe ins Rennen zu schicken. Besonders hervorzuheben sind Andi Weiß, der als „Ersatzmann“ im hinteren Paarkreuz eine grandiose Bilanz von 14:2 Siegen vorzuweisen hat. Mit seinem Doppelpartner Tibor Rosner hat er nicht ein Spiel verloren. Somit stehen die beiden mit 10:0 Siegen in der Staffelrangliste auf Platz 2. In der Einzelrangliste steht Tibor mit 14:3 Siegen auf Platz 3. Des Weiteren Waldemar Hirsch, der im mittleren Paarkreuz eine Bilanz von 21:6 Erfolgen verbuchen konnte, und klar den ersten Rang einnimmt. Nicht umsonst betonte Abteilungsleiter Steffen Opp in einem Grußwort zum Saisonfinale: „Ich bin stolz, dass die TT – Abteilung des SV Pattonville zwei so erfolgreiche Mannschaften und ein sehr harmonisches Klima hat!“

DruckenE-Mail

SVP I schlägt Aufstiegsfavoriten
 
27.02.2016 - Nach der desaströsen Niederlage im letzten Spiel konnte sich der SV Pattonville I ausgerechnet beim Aufstiegsfavoriten der B – Klasse TSV Asperg III wieder rehabilitieren. Wenngleich Asperg nicht in Bestbesetzung antreten konnte, war die Begegnung von spannenden und hochklassigen Matches gekennzeichnet. Mit einer ausgeglichenen und kompakten Leistung behielten die Pattonviller letztendlich mit 9:4 die Oberhand über die enttäuschten Asperger. Für die Punkte auf Pattonviller Seite sorgten Ralf Figel, Oliver Koch (2), Waldemar Hirsch, Ulrich Böhm, Tibor Rosner, Andi Weiß, sowie die Doppel Figel/Böhm und Rosner/Weiß.

DruckenE-Mail

Arbeitssieg für SV Pattonville I

19.03.2016 - Im Spiel gegen den KSV Hoheneck II tat sich der SV Pattonville I schwerer als erwartet. Verletzungs- und krankheitsbedingt konnten einige Spieler nicht die gewohnte Leistung bringen, so dass am Ende ein glanzloser 9:5 – Arbeitssieg zu Buche stand. Trotzdem konnte der SVP seinen vierten Tabellenplatz hinter den absoluten Aufstiegskandidaten Kornwestheim, Asperg und Möglingen behaupten. Es punkteten für Pattonville Oliver Koch, Waldemar Hirsch (2), Ulrich Böhm, Tibor Rosner (2), Andreas Weiß, sowie die Doppel Koch/Hirsch und Rosner/Weiß.

DruckenE-Mail

Saison mit Sieg beendet
09.04.2016 - Die TT – Saison 2015/2016 ist für den SV Pattonville I beendet. Mit einem deutlichen 9:4 – Sieg gegen den TV Tamm II verabschiedeten sich die TT – Cracks in die nun anstehende lange Sommerpause. Leider konnten die sympathischen Gäste aus Tamm nicht mit ihrer besten Formation antreten, so dass die Pattonviller der nach dem Spiel stattfindenden Saisonabschlussfeier entspannt entgegensehen konnten. Für den Sieg zeichnen verantwortlich Ralf Figel (2), Oliver Koch, Waldemar Hirsch, Ulrich Böhm (2), Tibor Rosner, Wolfgang Bäurle, der nach langer Verletzungspause erstmalig wieder an der Platte stand und eine bravouröse Leistung ablieferte, sowie das Doppel Rosner/Bäurle.

DruckenE-Mail

Durchwachsenes Wochenende für SVP II


26./28.02.2016 - Am Freitagabend hatte der SV Pattonville II sein Derby gegen den SKV Hochberg II. Nach den Eingangsdoppeln hatten beide Mannschaften je einen Punkt gemacht. Auch der weitere Spielverlauf war ziemlich ausgeglichen, so dass sich die Gegner nach zwei Stunden mit einem gerechten 5:5 - Unentschieden trennten. Die Punkte holten für den SV Pattonville das Dopple Weiß / Perkic sowie im Einzel Weiß (2), Perkic und  Artur Vottler, der großartig kämpfte und seinen ersten Spielgewinn unter Dach und Fach bringen konnte.


Am Sonntag musste der SV Pattonville II bereits um 10:00 Uhr wieder antreten und zwar beim TSV Mundels- heim IV. Die Mannschaft des SV Pattonville trat diesmal ohne ihren sicheren Punktelieferanten Andy Weiß an und musste sich nach gut einer Stunde mit 0:6 geschlagen geben.

DruckenE-Mail

Weitere Beiträge ...