Hier erscheinen Berichte aus der Saison 2016/2017:

 

SVP II verliert hauchdünn beim TSV Asperg V

19.03.2017 - Teuer verkauft, aber trotzdem hauchdünn verloren: ohne Punkte fuhr der ersatzgeschwächte SV Pattonville II am Sonntagmorgen nach Hause zurück, weil es ein knappes 4:6 beim TSV Asperg V setzte. Bei den Pattonvillern, die auf Ihre Nummer zwei und drei, Tibor Rosner und Slavo Perkic, verzichten mussten, war einmal mehr Wolfgang Bäurle eine Bank, der beide Einzel gewann und zusammen mit Uli Davidsson ein Doppel. Ersatzfrau Danielle Engel hatte einen starken Tag und gewann eines ihrer beiden Einzel. Kein Glück hatten Steffen Opp und Uli Davidsson. Letzterer verlor sein zweites Einzel hauchdünn mit 2:3 Sätzen (10:12 im letzten Satz). Mit etwas Glück und Routine wäre ein Unentschieden für den SVP möglich und nicht unverdient gewesen.

SVP II gewinnt Derby gegen TV Aldingen IV

11.03.2017 - Unter dem Strich verdient mit 6:4 gewann der SV Pattonville II am Samstag das Lokalderby beim TV Aldingen IV.  Die Pattonviller lagen zwischenzeitlich mit 3:1 und 4:2 vorne und gaben die Führung bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand. Absoluter Matchwinner für die Pattonviller war Wolfgang Bäurle, der beide Einzel gewann sowie das Doppel zusammen mit Partner Uli Davidsson. Die weiteren Punkte holten in den Einzeln Tibor Rosner, Uli Davidsson und Danielle Engel.

SVP I holt Punkte in Hochberg

04.03.2017 - Das fällige Lokalderby zwischen dem SKV Hochberg I und dem SV Pattonville I verlief wie immer, wenn diese beiden Mannschaften aufeinander treffen, in einer äußerst fairen und freundschaftlichen Atmosphäre. Obwohl die Hochberger zur Zeit auf dem letzten Tabellenplatz der Kreisklasse B (Gruppe 1) stehen, zeigten sie gegen die Gäste vom SVP eine starke Leistung. In teilweise spannenden und hochklassigen Spielen konnten aber letztendlich die Pattonviller mit 9:4 die Oberhand gewinnen. Es bleibt zu hoffen, dass die sympathische Mannschaft vom SKV in den letzten Spielen die noch nötigen Punkte zum Klassenerhalt einfahren wird. Für Pattonville punkteten Andi Weiß, Waldemar Hirsch (2), Oliver Koch (2), Ralf Figel, sowie die Doppel Weiß/Grinninger, Hirsch/Koch und Figel/Böhm.
SVP II träumt weiter vom Gewinn des Bezirkspokals

24.02.2017 - Weiter vom Gewinn des Bezirkspokals der Kreisklassen C und D träumt nach dem überzeugenden Sieg im Achtelfinale der SV Pattonville II. Die Pokalhelden des SV Pattonville II ließen dem klassenhöheren TV Möglingen III in der Besetzung Tibor Rosner, Wolfgang Bäurle und Slavo Perkic beim 4:1 trotz weitgehend knappem Ausgang der einzelnen Spiele letztlich keine Chance. Für die Punkte sorgten in den Einzeln Tibor Rosner (2) und Wolfgang Bäurle sowie das Doppel Rosner/Bäurle. Im Viertelfinale wartet jetzt mit der höherklassigen TTV Pleidelsheim III, dem ungeschlagenen Tabellenführer aus der C-Klasse Gruppe 2, allerdings einer der dickst möglichen Brocken.

Ungefährdeter Sieg für SV Pattonville I

11.02.2017 - Keine zwei Stunden benötigten die TT – Cracks vom SV Pattonville I im Spiel gegen die SpVgg Hirschlanden – Schöckingen II, um einen ungefährdeten 9:1 – Sieg nach Hause zu bringen. Dafür verantwortlich waren Andi Weiß (2), Waldemar Hirsch, Olli Koch, Ralf Figel, Ulrich Böhm, sowie die Doppel Weiß/Grinninger, Hirsch/Koch und Figel/Böhm.

Weitere Beiträge ...