Hier erscheinen Berichte aus der Saison 2017/2018:

 

SV Pattonville II unterliegt dem TSV Korntal IV
21.04.2018 - Im letzten Spiel der Saison 2017/2018 verliert die Mannschaft des SV Pattonville II mit 2:6 beim TSV Korntal IV. Doch auch nach dieser Niederlage im letzten Saisonspiel konnte der SVP nicht mehr vom zweiten Tabellenplatz verdrängt werden. Der SVP II spielte in folgender Aufstellung: Slavo Perkic, Lucas Schönemann, Luis Junchen und Roberto D`Ambrosio (1) und in den Doppeln mit Perkic/Schönemann (1) und Junchen/D`Ambrosio. Leider mussten wir den stark aufspielenden Korntalern die letzten zwei Punkte in dieser Saison überlassen. Wir freuen uns jedoch, dass wir uns mit einem starken zweiten Tabellenplatz in die wohl verdiente Sommerpause verabschieden konnten.

SV Pattonville I bestätigt Aufstieg
21.04.2018 - Nachdem schon am vergangenen Wochenende der Aufstieg des SV Pattonville I in die Bezirksklasse festgezurrt war, wurden die Pattonviller im letzten Spiel der Saison 2017/2018 vom TSV Bietigheim II noch einmal richtig gefordert. Schnell gingen die Bietigheimer mit 5:1 in Führung. So einfach aber wollte sich der SVP nicht aus der Kreisliga A verabschieden. Einmal mehr bewies die Truppe eine tolle Moral, holte den Rückstand auf und siegte zum Schluss verdient mit 9:7. Dafür waren verantwortlich Waldemar Hirsch, Oliver Koch, Ingmar Grinninger, Ulrich Böhm (2), Tibor Rosner (2), sowie die Doppel Weiß/Grinninger und Hirsch Koch. Dass im Anschluss an das Spiel der Aufstieg gebührend gefeiert wurde, bedarf keiner besonderen Erwähnung. Die kleine TT – Abteilung des SV Pattonville hat im sechsten Jahr ihres Bestehens den vierten Aufstieg geschafft: eine Leistung, von der viele große Vereine nur träumen können.

SV Pattonville 1. Mannschaft

Siegertypen: oben von links Andi Weiß, Uli Böhm, Ralf Figel, unten von links Ingmar Grinninger, Waldi Hirsch, Olli Koch

SVP I schafft Aufstieg in die Bezirksklasse

14.04.2018 - Im vorletzten Spiel der Saison konnte die Sechs vom SV Pattonville I gegen den TTC Bietigheim – Bissingen IX die Sensation perfekt machen: nach dem Aufstieg in die Kreisliga A gelang mit einem 9:5 – Erfolg der direkte Durchmarsch in die Bezirksklasse. Selbst wenn man im letzten Spiel der Runde gegen den TSV Bietigheim II verlieren sollte, ist das Punktepolster so dick, dass die Pattonviller nicht mehr vom zweiten Tabellenplatz, der zum Aufstieg berechtigt, verdrängt werden können.

Leider konnten die Gäste aus Bietigheim nur mit fünf Spielern antreten. Trotzdem wehrten sie sich nach Kräften und machten den Pattonvillern das Leben schwer. Zwischenzeitlich konnten sie sogar mit 4:3 in Führung gehen. Allerdings ließen sich die Gastgeber nicht aus der Ruhe bringen und brachten mit großem Kampfgeist und Engagement den Sieg nach Hause. Für den SVP punkteten Andi Weiß, Oliver Koch, Ingmar Grinninger, Ralf Figel (2), Ulrich Böhm, sowie die Doppel Weiß/Grinninger, Hirsch/Koch und Figel/Böhm.

SV Pattonville II schlägt TV Aldingen IV

14.04.2018 - Im Lokalderby, die Sporthallen der beiden Mannschaften liegen ja nur knapp 700 Meter auseinander, gewinnt der SV Pattonville II mit 6 : 3. Durch diesen wichtigen Sieg konnte das Team aus Pattonville den zweiten Tabellenplatz absichern. Selbst bei einer Niederlage im letzten Saisonspiel am nächsten Wochenende in Korntal kann der SV Pattonville II nicht mehr von diesem zweiten Platz verdrängt werden. Der SVP II spielte in folgender Aufstellung: Wolfgang Bäurle (2), Tibor Rosner (2), Slavo Perkic (1) und Lucas Schönemann und in den Doppeln mit Schönemann/Perkic (1) und Bäurle/Rosner. Überragend spielte erneut Tibor Rosner, der zur nächsten Saison leider den SV Pattonville verlässt und wieder für seinen Heimatverein Steinheim aufschlagen wird. Wir wünschen Tibor für die Zukunft alles Gute und danken für viele Superspiele, die Tibor im Dress des SV Pattonville absolvierte.  

SV Pattonville II verliert knapp das Spitzenspiel gegen Hirschlanden II
24.03.2018 - Mit 6:4 verlor die zweite Mannschaft des SV Pattonville das Duell gegen Hirschlanden-Schöckingen II. Nach einem echten Krimi holten die Punkte für den SVP der überragende Tibor Rosner (2), Slavo Perkic und Lucas Schönemann. Nach dieser Niederlage müssen die Cracks des SVP nun alles daran setzen, den zweiten Tabellenplatz in den letzten zwei Saisonspielen zu verteidigen.

Weitere Beiträge ...