Mitgliederversammlung 2016 des SV Pattonville e.V.

Mitgliederversammlung 2016

Von links: Robert Mandic, Udo Klein, Clemens Pisch, Michael Uhse und Bernd Ziegel.

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des SV Pattonville blickte der 1. Vorsitzende Michael Uhse zufrieden auf das vergangene Sportjahr zurück. Der Verein hat aktuell 1556 Mitglieder, davon 721 Kinder und Jugendliche.
Erstmalig wurde 2015 eine Infobroschüre herausgebracht und an die Pattonviller Haushalte verteilt. Im farbigen Heft wurden die Angebote sowie die Funktionsträger und Übungsleiter vorgestellt.
Mit American Football, hat der SVP seit kurzem eine weitere amerikanische Sportart im Angebot. Die neu gegründete Abteilung will erstmalig ab Herbst am Spielbetrieb teilnehmen und trainiert aktuell in Neckargröningen.
Eine Änderung gab es bei der Handballabteilung. Hier hat man sich von der Spielgemeinschaft mit dem SV Ossweil getrennt und sich der HB Ludwigsburg angeschlossen. Somit können künftig alle Jahrgänge der weiblichen und männlichen Jugend im SVP Handball spielen.
Die Leiter der verschiedenen Abteilungen und Sparten ließen in ihren Berichten das vergangene Sportjahr ebenfalls Revue passieren und gaben Einblicke in die Veranstaltungen des neuen Jahres.
Bei den Wahlen wurde Udo Klein einstimmig zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Clemens Pisch wurde neuer Vereinsjugendleiter. Ebenfalls einstimmig wurden die Beisitzer Robert Mandic und Bernd Ziegel sowie die beiden Kassenprüferinnen Kerstin Vennebusch und Christiane Unger gewählt.

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des SV Pattonville blickte der 1. Vorsitzende Michael Uhse zufrieden auf das vergangene Sportjahr zurück. Der Verein hat aktuell 1556 Mitglieder, davon 721 Kinder und Jugendliche.
Erstmalig wurde 2015 eine Infobroschüre herausgebracht und an die Pattonviller Haushalte verteilt. Im farbigen Heft wurden die Angebote sowie die Funktionsträger und Übungsleiter vorgestellt.

Mit American Football, hat der SVP seit kurzem eine weitere amerikanische Sportart im Angebot. Die neu gegründete Abteilung will erstmalig ab Herbst am Spielbetrieb teilnehmen und trainiert aktuell in Neckargröningen.
Eine Änderung gab es bei der Handballabteilung. Hier hat man sich von der Spielgemeinschaft mit dem SV Ossweil getrennt und sich der HB Ludwigsburg angeschlossen. Somit können künftig alle Jahrgänge der weiblichen und männlichen Jugend im SVP Handball spielen.

Die Leiter der verschiedenen Abteilungen und Sparten ließen in ihren Berichten das vergangene Sportjahr ebenfalls Revue passieren und gaben Einblicke in die Veranstaltungen des neuen Jahres.
Bei den Wahlen wurde Udo Klein einstimmig zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Clemens Pisch wurde neuer Vereinsjugendleiter. Ebenfalls einstimmig wurden die Beisitzer Robert Mandic und Bernd Ziegel sowie die beiden Kassenprüferinnen Kerstin Vennebusch und Christiane Unger gewählt.

Drucken E-Mail