Willkommen beim SV Pattonville

Der SV Pattonville e.V. wurde im Dezember 2002 gegründet und zählt momentan über 1500 Mitglieder!

Unser Verein gibt Ihnen die Möglichkeit in Pattonville aktiv Sport zu treiben. Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unser vielseitiges und breites Sportangebot informieren und einen kurzen Einblick in unser Vereinsleben bekommen.

Bevor Sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden, haben Sie natürlich die Möglichkeit unverbindlich in eines unserer Angebote „hineinzuschnuppern“. Anmelden können Sie sich in den Übungsstunden beim jeweiligen Übungsleiter oder in unserer Geschäftsstelle. Jedes Mitglied kann selbstverständlich mehrere Leistungen des SV Pattonville in Anspruch nehmen.

Aktuelles vom Verein/Kurznachrichten

  • fsj NEU
  • SVR Kursprogramm

    Die Sportvereine in Remseck e.V. bieten wieder Kurse aus dem Bereich Gesundheit und Fitness an.

    Der nächste Kursblock startet am 22. Januar 2019.

    Weiter Informationen und Anmeldung auf unserer Homepage www.sportvereine-in-remseck.de/sportangebote .

  • An alle tischtennisbegeisterten Jugendliche, bitte beachtet:

    Seit den Herbstferien findet das Jugendtraining Tischtennis von 18.30 - 20 Uhr statt! Im direkten Anschluss bietet sich dann auch die Gelegenheit bei den Erwachsenen hineinzuschnuppern!

  • Hier informieren wir Sie über neue Angebote und Änderungen! Im Laufe der Zeit wird diese News stets aktualisiert

    Weiterlesen ...
  • SV Pattonville Mitgliederverwaltung - SVR

    Im Rahmen unserer Kooperation übernimmt der SVR (Sportvereine in Remseck) Teile unserer Mitgliederverwaltung.
    Bei Mitgliederangelegenheiten wie z.B. Adressänderungen, Anmeldungen und Kündigungen mailen Sie bitte direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Bei allen anderen Angelegenheiten stehen wir selbstverständlich weiterhin für Sie zur Verfügung.

Nächste Termine

FEB
23
MAR
16
MAR
16
  • Startseite

SV Pattonville II verliert gegen den TV Tamm II

16.02.2019 - Der dauerhaft ersatzgeschwächte SV Pattonville II kassierte am Samstag seine zweite Niederlage in Folge gegen den TV Tamm II in der Kreisklasse, Gruppe 1. Schon in den beiden Eingangsdoppeln merkte man, dass die Gäste aus Tamm eine starke Truppe sind und somit hieß es nach den beiden Doppeln 0:2 aus Sicht der Pattonviller. In den Einzeln taten sich die Pattonviller weiterhin sehr schwer, sodass das Spiel schnell entschieden war und 6:2 zu Gunsten der Gäste ausging. Die einzigen Punkte in den Einzeln holten Luis Junchen und Lucas Schönemann.

Drucken E-Mail

SVP I verpasst Unentschieden

11.02.21019 - Äußerst knapp endete die Partie des SV Pattonville I gegen den Lokalrivalen vom SV Salamander Kornwestheim VI in der TT – Bezirksklasse. Genau um 23.35 Uhr, nach über drei Stunden Spielzeit, stand das 6:9 – Endergebnis zu Gunsten von Kornwestheim fest. Mit etwas mehr Glück wäre für die tapfer kämpfenden Pattonviller ein Unentschieden möglich und auch verdient gewesen. Besonders erwähnenswert ist der Sieg von Andi Weiß gegen Kornwestheims Spitzenspieler Laszlo Turzo, den er mit 3:1 besiegen konnte. Genauso wie die Leistung von Ralf Figel, der gesundheitlich angeschlagen, im hinteren Paarkreuz beide Spiele für sich entschied. Die weiteren Punkte für Pattonville steuerten bei: Ingmar Grinninger, Oliver Koch und Ulrich Böhm.

Drucken E-Mail

SVP II verliert 3:6 beim TSV Asperg V

09.02.2019 - Als unerwarteter Stolperstein erwies sich für den SV Pattonville II in der Kreisklasse, Gruppe 1, die junge Mannschaft des TSV Asperg V. Nach den beiden Eingangsdoppeln stand es noch 1:1. Dabei punktete für Pattonville das Doppel Luis Junchen / Lucas Schönemann. Doch in den Einzeln taten sich die Pattonviller dann schwer. Nur Lucas Schönemann durfte von sich behaupten, am Maximum gespielt zu haben. Er bezwang die Asperger Nummer eins klar mit 3:0 Sätzen. Den dritten Pattonviller Punkt holte Uli Davidsson.

Drucken E-Mail

Mini-Weltmeisterschaft der Ludwigsburger Kreiszeitung

b4fca3bc 59be 4685 957d 2802f81c0f7a

Nichts ist unmöglich … hieß es schon in der Werbung. Dass im Fußball das Unmögliche möglich wird, erleben wir regelmäßig in der Fußball Bundesliga oder bei Europa- und Weltmeisterschaften. So auch dieses Jahr bei der Fußball Weltmeisterschaft. Aber nicht bei der Weltmeisterschaft in Russland, sondern bei der Mini-Weltmeisterschaft in Freiberg am Neckar.

Weiterlesen

Drucken E-Mail