Willkommen beim SV Pattonville

Der SV Pattonville e.V. wurde im Dezember 2002 gegründet und zählt momentan über 1500 Mitglieder!

Unser Verein gibt Ihnen die Möglichkeit in Pattonville aktiv Sport zu treiben. Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unser vielseitiges und breites Sportangebot informieren und einen kurzen Einblick in unser Vereinsleben bekommen.

Bevor Sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden, haben Sie natürlich die Möglichkeit unverbindlich in eines unserer Angebote „hineinzuschnuppern“. Anmelden können Sie sich in den Übungsstunden beim jeweiligen Übungsleiter oder in unserer Geschäftsstelle. Jedes Mitglied kann selbstverständlich mehrere Leistungen des SV Pattonville in Anspruch nehmen.

Aktuelles vom Verein/Kurznachrichten

  • Neue Sportangebote beim SV Pattonville.  Änderungen und neue Angebote finden Sie in unserer aktuellen Übersicht:

    Weiterlesen ...
  • Der Kunstrasenplatz ist wieder bespielbar, allerdings muss der Rasenplatz witterungsbedingt weiterhin gesperrt bleiben.

  • Die Sportvereine in Remseck e.V. bieten ab dem 27. Januar wieder ein umfangreiches Kursprogramm an. Der SV Pattonville ist Mitgliedsverein beim SVR und somit erhalten Sie als Mitglied Rabatte auf die Kursangebote. Klicken Sie auf "Weiter" und scrollen die Seite herunter.

    Weiterlesen ...
  • SV Pattonville Mitgliederverwaltung - SVR

    Im Rahmen unserer Kooperation übernimmt der SVR (Sportvereine in Remseck) Teile unserer Mitgliederverwaltung.
    Bei Mitgliederangelegenheiten wie z.B. Adressänderungen, Anmeldungen und Kündigungen mailen Sie bitte direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Bei allen anderen Angelegenheiten stehen wir selbstverständlich weiterhin für Sie zur Verfügung.

Nächste Termine

APR
23
  • Startseite

Tischtennis: 25.03.2017 SVP II - TTV Pleidelsheim V

SVP II gewinnt deutlich gegen den TTV Pleidelsheim

25.03.2017 - Am Samstag war der TTV Pleidelsheim V beim SV Pattonville II zu Gast. Obwohl kurzfristig die Nummer eins Wolfgang Bäurle ausfiel, siegte der SVP nach 1,5 Stunden mit 6:1. Bei den Pattonvillern punkteten die Doppel Rosner / Engel und Perkic / Opp so wie in den Einzeln Tibor Rosner (2), Slavo Perkic und Danielle Engel.

DruckenE-Mail

Tischtennis: 25.03.2017 SVP I - TSV Bietigheim III

SV Pattonville I sammelt weiter Punkte

25.03.2017 - Gegen den stark ersatzgeschwächten TSV Bietigheim III hatten die Cracks vom SV Pattonville I am vergangenen Samstag wenig Mühe. Nach gut zwei Stunden Spielzeit waren ein klares 9:2 und weitere zwei Punkte unter Dach und Fach. Für den Sieg zeichnen verantwortlich Andi Weiß (2), Ingmar Grinninger, Waldemar Hirsch, Oliver Koch, Ralf Figel, Ulrich Böhm, sowie die Doppel Weiß/Grinninger und Hirsch/Koch.

DruckenE-Mail

Tischtennis: 19.03.2017 KSV Hoheneck II - SVP I

SV Pattonville I gelingt Revanche

19.03.2017 - In der Vorrunde trennten sich der SV Pattonville I und der KSV Hoheneck II 8:8 unentschieden. Am vergangenen Sonntag sah es beim erneuten Aufeinandertreffen beider Mannschaften lange nicht danach aus, als könnten die Pattonviller ein besseres Ergebnis erzielen. Nachdem man schon mit 6:2 im Rückstand lag, setzte der SVP zu einer beispiellosen Aufholjagd an. Beim Stand von 8:7 für Pattonville musste das Schlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. In einem dramatischen Match behielten Andi Weiß und sein Partner Ingmar Grinninger die Nerven und bezwangen ihre Gegner klar im 5. Satz und stellten so den 9:7 – Endstand her. Die weiteren Punkte steuerten bei: Andi Weiß, Oliver Koch (2), Ralf Figel, Ulrich Böhm (2), Tibor Rosner, sowie das Doppel Koch/Rosner.

DruckenE-Mail

Tischtennis: 19.03.2017 TSV Asperg V - SVP II

SVP II verliert hauchdünn beim TSV Asperg V

19.03.2017 - Teuer verkauft, aber trotzdem hauchdünn verloren: ohne Punkte fuhr der ersatzgeschwächte SV Pattonville II am Sonntagmorgen nach Hause zurück, weil es ein knappes 4:6 beim TSV Asperg V setzte. Bei den Pattonvillern, die auf Ihre Nummer zwei und drei, Tibor Rosner und Slavo Perkic, verzichten mussten, war einmal mehr Wolfgang Bäurle eine Bank, der beide Einzel gewann und zusammen mit Uli Davidsson ein Doppel. Ersatzfrau Danielle Engel hatte einen starken Tag und gewann eines ihrer beiden Einzel. Kein Glück hatten Steffen Opp und Uli Davidsson. Letzterer verlor sein zweites Einzel hauchdünn mit 2:3 Sätzen (10:12 im letzten Satz). Mit etwas Glück und Routine wäre ein Unentschieden für den SVP möglich und nicht unverdient gewesen.

DruckenE-Mail